Jetzt trennt sich der Spreu vom Weizen

9.02.2022

Jetzt trennt sich der Spreu vom Weizen

Du hast es bestimmt schon bemerkt. Die Energien sind stark. Das Jupiter Jahr 2022 bringt alles ans Licht. ALLES.

Einige rüttelt und schüttelst es grad so richtig durch. Auch wenn sie es selber nicht wahr haben wollen. Jetzt zeigt sich die Wahrheit in ihrer vollen Wucht. Die wahren Gesichter kommen zum Vorschein.

Vorne rum immer schön lieb und nett sein, um noch das zu bekommen, was man will. Falsche Dankbarkeit an den Tag legen, vielleicht auch nur der Höflichkeit halber. Ganz ehrlich, ich könnte k…

Ich staune nicht schlecht, dass manche tatsächlich meinen, ich hätte das Spiel nicht längst durchschaut. Ich weiss auch wieso. Ich hatte die letzten Jahre oft mein eigenes Licht unter den Scheffel gestellt.

 

Ich habe mich oft kleiner gemacht, als dass ich tatsächlich bin. Und meine jetzt nicht, ich verfallen nun dem Grössenwahn. Diese Reise habe ich hinter mir. Der Fall der Hochmut in die Tiefe war hart. Er hat mich Demut gelehrt.

Dafür weiss ich jetzt wovon ich spreche und kann SEHEN. Und ich sehe mehr, als du denkst. Zulange habe ich gewisse Spielchen geduldet. Habe die Brave und Nette gespielt, um um jeden Preis die Harmonie zu wahren.

Das ist auch ein Aspekt des weissen Schattens. Immer schön lieb und nett sein und dann hintenrum die Faust im Sack machen. Heute mag ich es lieber Dinge auszusprechen. Der Wahrheit ins Gesicht blicken und klare Worte zu sprechen.

Was nicht bedeutet, dem anderen nun alles um die Ohren zu hauen, was sich über Tage, Monate oder gar Jahre angesammelt hat. Wahre Klarheit ist getragen von Liebe und Wertschätzung. Es ist die Begegnung auf Augenhöhe. Es ist die Verbindung der Herzen in Oneness.

Ja, ich kenne diese Zeiten des Wachstums. Dann, wenn es einem die dunkelsten Ecken der eigenen Abgründe ins Bewusstsein schwemmt. Dann ist es doch sooo einfach, mit dem Finger auf andere zu zeigen. Ganz schön die Verantwortung abgeben und die Schuldigen im Aussen suchen.

Noch besser ist es, zwar vorzugeben, dass man schon weiss, dass man für alles Verantwortlich ist. Doch die Energie spricht eine andere Sprache. Die Giftpfeile schiessen wie wild gegen andere und die unterdrückte Wut kann kaum mehr im Zaum gehalten werden.

Oft sind es Menschen, denen du tief vertraut hast, solche dich dich vielleicht auch lange auf eine Sockel gestellt haben. Sie waren deine grössten Fans, deine besten Verbündeten, deine liebsten Partner.

Doch dann kommt der Tag, wenn die Enttäuschung Einzug hält. Die Enttäuschung, dass all die Erwartungen an die andere Person nicht erfüllt wurden. Die totale Selbstverleugnung und Ablehnung der eigenen Macht.

Denn wie willst du dein Leben in den Griff kriegen, wenn andere dafür verantwortlich sind?! Eben – no way!

Ich weiss, dass diese Worte nicht alle hier betreffen, die das lesen. Doch wenn es dich berührt, dann schau jetzt ganz genau hin. Wache auf und blicke den Tatsachen in die Augen.

Die mögen für den ersten Moment vielleicht etwas schmerzhaft sein. Die eigenen Spielchen zu durchschauen und dafür gerade zu stehen – das ist wahre Grösse. Und verspricht dir letztendlich die Freiheit, wonach du dich sehnst.

Denn alle die, die jetzt noch in diesen Verstrickungen stecken sind ja im Grunde unglaublich grosse Seelen. Und es sind diese fiese Spielchen des Egos, das um jeden Preis versucht, dein eigenes Licht zu dimmen.

So sei mutig du grosse Seele und LEUCHTE. Sei wahr und klar, vergib dir und anderen und gehe ab jetzt den sanften Weg deiner Seele. ✨GLOW✨

Love & Light
Deborah

PS: Die grosse Resonanz dieses Blogs auf Social Media bestärkt mich in meiner Entscheidung vermehrt Wahrheit und Klarheit zu sprechen. Komm gerne in meine kostenfreie Facebook Gruppe. Ich werde genau zu diesen Themen regelmässig live gehen:
✨GLOW✨ Der sanfte Weg deiner Seele – klicke hier