Auch unsere lieben Tiere wollen heil und frei sein

24.01.2022

Mir liegen unsere Fellnasen sehr am Herzen und ich möchte mit meiner Arbeit dazu beitragen, dass auch unsere lieben Tiere in Oneness leben.

Wenn du selber Tiere hast, weisst du bestimmt, wie sie uns spiegeln, zu uns kommen, wenn es uns schlecht geht und manchmal sogar Krankheiten und Schmerzen für uns tragen.

Für mich war es 2020 ein grosser Weckruf, als unser lieber Simba vom Balkon fiel und sich beide Vorderläufe bracht. Mir war sofort klar, dass das etwas mit mir zu tun haben muss.

 

Es war nun endgültig Zeit ist, die alte Welt zu verlassen und den Weg der Oneness zu gehen. Als ich damals im selben Jahr noch vom Pferd fiel, konnten die Zeichen meiner Seele nicht mehr übersehen werden.

Die lieben Tiere haben mir dabei geholfen und dafür bin ich sehr dankbar. Im Grunde sind das ja auch Seelenverabredungen und unsere beiden Schätze Iwan und Simba habe sich uns ausgewählt.

In der Energie der neuen Zeit darf nun alles heilen. Verstrickungen und Abhängigkeiten auch in Beziehungen zu unseren Haustieren dürfen frei werden. Jeder schwingt in seiner Seelenessenz. Auch die Tiere.

Gerade jetzt wo ich diese Worte schreibe schaut mich Simba an, als ob er das bestätigen möchte. Ja auch sie fühlen diese himmlische Energie und geniessen es über alles.

So freue ich mich natürlich sehr, wenn ich auch dein(e) Liebling(e) am Dienstag, 25.1. um 20 Uhr aufrichten darf. Du kannst mir dafür einfach ein Foto und den Namen deines Tieres senden.

Hier kannst du die Energetische Aufrichtung® by Patricia Saint Clair für dein(e) Liebling(e) buchen.

Es ist mir eine Ehre.

Love & Light
Deborah